vergrößernverkleinern
Peter Joppich unterlag bei der EM im Teamwettbewerb im Viertelfinale Großbritannien
Peter Joppich und Co. müssen gegen Großbritannien ran © Getty Images

Die deutschen Florettfechter um den viermaligen Einzel-Weltmeister Peter Joppich kämpfen bei der EM in Montreux um Bronze. Das Quartett mit Joppich, Sebastian Bachmann sowie den Bonnern Moritz Kröplin und Andre Sanita unterlag im Halbfinale Weltmeister Frankreich 35:45 und trifft im Gefecht um Platz drei auf Großbritannien.

Die Briten verloren nach einem Überraschungssieg gegen Olympiasieger Italien in ihrem Halbfinale gegen Russland 30:45 und sind einer der direkten Konkurrenten der Deutschen um ein Ticket für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro.

Bisher gab es für den Deutschen Fechter-Bund (DFeB) bei den Titelkämpfen in der Schweiz einmal Silber durch Säbelfechter Max Hartung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel