vergrößernverkleinern
IPC Swimming World Championships - Day 3
Daniela Schulte war erfolgreichste deutsche Schwimmerin in Glasgow © Getty Images

Mit der elften Medaille haben die deutschen Schwimmer bei der Behinderten-WM in Glasgow am Sonntag einen erfolgreichen Schlussstrich gezogen.

Die Berlinerin Denise Grahl gewann am Sonntag die Bronzemedaille über 50 m Freistil und schraubte die deutsche Bilanz auf zweimal Gold, viermal Silber und fünfmal Bronze.

Erfolgreichste deutsche Athletin war die sehbehinderte dreimalige Paralympics-Siegerin Daniela Schulte aus Berlin, die in Glasgow einmal Gold und dreimal Silber holte.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel