vergrößernverkleinern
Germany's coach Silvia Neid looks at the
Die Asienspiele 2022 finden im chinesischen Hangzhou statt. © Getty Images

Die chinesische Stadt Hangzhou wird die Asienspiele 2022 ausrichten.

Dies teilten die Organisatoren und die offizielle Nachrichtenagentur Xinhua am Mittwoch mit. Die im Osten des Landes gelegene Millionenmetropole war der einzige Kandidat. Im gleichen Jahr finden in Peking die Olympischen Winterspiele statt.

Nach Peking 1990 und Guangzhou 2010 wird China zum dritten Mal Ausrichter der Asienspiele.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel