vergrößernverkleinern
MOTO-FRA-SABLES-FFM
Motocross of Nations fand in Ernee statt © Getty Images

Das deutsche Team um Max Nagl (Weilheim in Oberbayern) hat beim Motocross of Nations (MXoN) in Ernee den neunten Platz belegt.

Gastgeber Frankreich gewann den WM-Wettbewerb zum dritten Mal und verteidigte seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich. Die Plätze zwei und drei gingen an die USA und Belgien.

Husqvarna-Pilot Nagl (28), in diesem Jahr Sechster der MXGP-WM, hatte 2012 an der Seite von Ken Roczen und Marcus Schiffer den bislang einzigen deutschen Sieg bei der Team-Weltmeisterschaft gefeiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel