vergrößernverkleinern
FEI European Eventing Championships
Michael Jung legte den Grundstein zu Doppel-Gold auf der Geländestrecke © Getty Images

Doppel-Olympiasieger Michael Jung hat bei der Vielseitigkeits-EM in Blair Castle den Doppel-Triumph perfekt gemacht.

Der Reiter aus dem Schwabenland gewann im Sattel seines erst acht Jahre alten Wallachs Takinou sowohl im Einzel als auch mit der deutschen Equipe die Mannschaftswertung. 

Der 32 Jahre alte Jung kam nach Dressur, Geländeritt und Springen auf 33,50 Punkte und siegte klar vor seiner deutschen Teamkollegin Sandra Auffarth (Ganderkesee/42,60) mit Opgun Louvo und Thibaut Vallette (Frankreich/45,20) mit Qing du Briot. Ingrid Klimke (Münster/46,60) wurde mit dem Wallach Hale Bob Fünfte.

Die deutsche Mannschaft holte sich das EM-Gold mit 122,70 Punkten vor Gastgeber Großbritannien (173,30) und Frankreich (183,70).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel