vergrößernverkleinern
Marc Zwiebler
Marc Zwiebler muss im Halbfinale die Segel streichen © Getty Images

Ex-Europameister Marc Zwiebler (31) hat sein drittes Finale beim Heim-Grand-Prix in Saarbrücken verpasst.

Der Weltranglisten-18. vom saarländischen Badminton-Bundesligisten 1. BC Bischmisheim unterlag geplagt von Achillessehnenproblemen gegen Wong Wing Ki Vincent aus Hongkong 21: 18, 12:21, 11:21. 2012 und 2013 hatte Zwiebler im Finale verloren.

Der letzte deutsche Sieg im Herreneinzel in Saarbrücken liegt bereits 16 Jahre zurück. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel