vergrößernverkleinern
Der Fechtsport trauert um Frantisek Janda
Der Fechtsport trauert um Frantisek Janda © Getty Images

Der Präsident des europäischen Fechtverbandes EFC, Frantisek Janda, ist am Dienstag überraschend im Alter von 48 Jahren gestorben. Das bestätigte der EFC in einer Mitteilung.

Demnach starb der Tscheche auf dem Flug zum Weltcup der Florettfechter in Tokio, der am kommenden Wochenende stattfindet.

Der ehemalige Fechter und Schiedsrichter Frantisek Janda war seit 2009 EFC-Präsident und zugleich auch Mitglied im Exekutivkomitee des Weltverbandes FIE.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel