vergrößernverkleinern
Symbolbild Gewichtheben
Bulgariens Verband wehrt sich gegen den Olympia-Ausschluss © Getty Images

Der bulgarische Gewichtheberverband (BWF) hat Einspruch gegen seinen Olympia-Ausschluss eingelegt. Dies teilte der Internationale Sportgerichtshof CAS am Dienstag mit.

Der Nationalverband fordert die Annullierung des vom Weltverband IWF gefällten Urteils.

Die bulgarischen Gewichtheber waren am 9. November wegen wiederholten Dopingmissbrauchs für die Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro und die Jugendspiele ausgeschlossen worden. Elf Gewichtheber waren in diesem Jahr positiv getestet worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel