vergrößernverkleinern
FENCING-WORLD-MEN-TEAM-SABRE
Max Hartung muss sich mit dem fünften Platz begnügen © Getty Images

Der WM-Dritte Max Hartung hat beim Weltcup der Säbelfechter im italienischen Padua als bester von elf deutschen Startern den fünften Platz belegt.

Der 26 Jahre alte Mannschafts-Weltmeister von 2014 musste sich im Viertelfinale dem Südkoreaner Kim Jung Hwan mit 8:15 geschlagen geben.

Das Finale entschied Athen-Olympiasieger Aldo Montano aus Italien gegen London-Goldmedaillengewinner Aron Szilagyi aus Ungarn mit 15:12 für sich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel