vergrößernverkleinern
German Jumping & Dressage Grand Prix 2016 - Day 3
Christian Ahlmann wurde beim Preis von Europa Fünfter © Getty Images

Beim Preis von Europa bleibt Christian Ahlmann mit Taloubet zwar fehlerfrei, für den Sieg aber deutlich zu langsam. Das Wetter sorgt für schwere Bedingungen.

Die deutschen Springreiter warten beim CHIO in Aachen weiter auf den ersten Sieg.

Im Preis von Europa belegte der Weltranglistenzweite Christian Ahlmann mit seinem Paradepferd Taloubet als bester Deutscher Platz fünf. Ahlmann blieb fehlerfrei, war aber deutlich langsamer als Peking-Olympiasieger Eric Lamaze (Kanada), der mit Fine Lady vor dem Weltranglistenersten Simon Delestre (Frankreich/Margot) gewann.

Allerdings hatte Bundestrainer Otto Becker für seine Reiter die Devise "langsam, aber sicher" ausgegeben. "Otto hat mir vorher ungefähr 25-mal gesagt, dass ich nicht Vollgas geben soll", berichtete Ahlmann am WDR-Mikrofon. Der Rasen, so Becker, sei nach immer wieder einsetzendem Regen leicht rutschig gewesen, "und wir wollten kein unnötiges Risiko eingehen. Unsere Woche ist noch lang, und die Gesundheit unserer Reiter und Pferde steht über allem."

Zweitbester Deutscher im Preis von Europa war der ehemalige Weltcupsieger Daniel Deußer mit First Class auf Platz sieben. Deußer wurde von Otto Becker aus der Equipe gestrichen, die am Donnerstagabend den Nationenpreis für Deutschland reitet.

"Eine sehr schwere Entscheidung, die aber absolut nichts mit Olympia zu tun hat", versicherte der Bundestrainer. Er wird bis Sonntag entscheiden, wer aus seiner vorläufigen fünfköpfigen Olympia-Equipe "nur" als Ersatzreiter mit nach Rio kommt.

Aus dieser Equipe belegten im Preis von Europa Meredith Michaels-Beerbaum mit Apsara und Marcus Ehning mit Funky Fred die Plätze 41 und 45. Der viermalige Olympiasieger Ludger Beerbaum gab mit Chaman vorzeitig auf.

Bereits am frühen Nachmittag hatte sich der Ire Cian O'Connor mit Be Gentle den Sieg im Preis des Handwerks gesichert. Bester Deutscher war auf Platz sieben Marcel Marschall mit Chacco Gold.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel