vergrößernverkleinern
Louis Vuitton America's Cup World Series - Portsmouth: Day One
Sir Ben Ainslie ist ebenso viermaliger Olympiasieger © Getty Images

Segel-Superstar Sir Ben Ainslie und sein Team feiern einen Prestigesieg. Die Crew gewinnt die Weltserie. Im nächsten Jahr geht es für die Segel-Elite zum America's Cup.

Englands Segel-Legende Sir Ben Ainslie und seine Mannschaft von Land Rover haben im Vorjahr des 35. America's Cup ein Ausrufezeichen gesetzt und die Weltserie gewonnen.

Die Crew um den viermaligen Olympiasieger siegte am Sonntag beim Abschlussevent vor der Japanerin Fukuoka und sicherte sich damit zwei Punkte für den Louis-Vuitton-Cup. Bei der Ausscheidungsregatta unmittelbar vor dem America's Cup (Juni 2017 vor Bermuda) wird der Herausforderer des Titelverteidiger-Teams Oracle USA ermittelt.

"Die Jungs haben einen unglaublichen Job gemacht", sagte Ainslie und sprach von einem "unglaublichen Tag. Er sendet ein starkes Zeichen an alle unsere Unterstützer, dass wir es als neues Team schaffen können." Gesamtzweiter der Weltserie wurde das Oracle Team USA.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel