vergrößernverkleinern
iPro Sport World Cup of Gymnastics
Tabea Alt steht im Mehrkampf-Finale © Getty Images

Die deutschen Kunstturnerinnen sichern sich bei den Europameisterschaften im rumänischen Cluj-Napoca sieben Finalplätze.

Die deutschen Kunstturnerinnen haben sich bei den Europameisterschaften im rumänischen Cluj-Napoca sieben Finalplätze gesichert.

Weltcup-Gesamtsiegerin Tabea Alt aus Ludwigsburg steht im Mehrkampf-Finale und in der Medaillenentscheidung am Schwebebalken. Gleich drei Endkämpfe erreichte die Stuttgarterin Kim Bui (Mehrkampf, Stufenbarren und Boden). 

Mit Rang eins in der Vorrunde qualifizierte sich die Olympiavierte Elisabeth Seitz aus Stuttgart für das Finale am Stufenbarren. Der Chemnitzer WM-Dritten Pauline Schäfer gelang am Boden der Sprung in den Endkampf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel