Video

Budapest - Der Europa-Auftakt beim Red Bull Air Race steigt in Budapest, Ungarn. Matthias Dolderer will unbedingt gewinnen. SPORT1 überträgt das Flug-Spektakel LIVE auf SPORT1+.

Mit Tempo 370 unter der Kettenbrücke hindurch - der Europa-Auftakt beim Red Bull Air Race in Budapest bietet den Piloten um Weltmeister Matthias Dolderer (Tannheim) und den Zuschauern pures Spektakel.

"Unter der Brücke hindurch zu fliegen, ist sehr cool, und die Strecke ist sehr eng, schnell und kompliziert", sagte der 46-Jährige, der im vergangenen Jahr an gleicher Stelle triumphiert hatte.

Am Wochenende (So., 14 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+) reist Dolderer als Dritter der Gesamtwertung zum vierten Saisonrennen in die ungarische Hauptstadt. Vorgenommen hat er sich auf der Strecke über der Donau einiges: "Ich bin hier, um zu gewinnen."

Seine härtesten Rivalen sind der Tscheche Martin Sonka und der Japaner Yoshihide Muroya, die punktgleich die WM-Wertung anführen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel