vergrößernverkleinern
Mick Schumacher wird bei der deutschen Kart-Meisterschaft Zweiter

Mick Schumacher, Sohn des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher, hat bei der deutschen Kart-Meisterschaft der Junioren seine Führung im letzten Rennen noch verloren und in der Gesamtwertung am Ende Platz zwei belegt.

Der 15-Jährige, Vizeweltmeister und Europameister, belegte im letzten Saisonrennen im belgischen Genk bei Dauerregen den achten Platz, sein Rivale David Beckmann (Hagen) kam als Vierter ins Ziel.

In der Gesamtwertung setzte sich der Vorjahreszweite Beckmann mit 143:140 gegen Mick Schumacher durch.

Hier gibt es alles zum Motorsport

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel