vergrößernverkleinern
Alex Marquez will in der Moto3 seine WM-Führung ausbauen

Die Motorrad-Weltmeisterschaft kommt nach Australien, wo auf Phillip Island der drittletzte Lauf der Saison ausgetragen wird.

Während in der MotoGP die Titelentscheidung zugunsten von Marc Marquez bereits in Japan gefallen ist, werden in der Moto3 und Moto2 noch die Nachfolger von Maverick Vinales und Pol Espargaro gesucht.

In der mittleren Klasse könnte Esteve Rabat "down under" bereits die Korken knallen lassen.

Der Spanier der mit 294 Punkten das Klassement der Moto2 anführt, müsste allerdings auf einen Patzer seines letzten verbliebenen Konkurrenten Mika Kallio hoffen.

Der Finne hat aktuell 256 Zähler auf dem Konto.

Sollte Rabat in Australien zwölf Punkte mehr einsammeln als sein Verfolger, wäre dem 25-Jährigen vom Team Marc VDS der Weltmeister-Titel nicht mehr zu nehmen.

Bei Punktgleichstand am Saisonende würde Rabat aufgrund der Mehrzahl an Saisonsiegen ebenfalls die Titel-Ehrung über sich ergehen lassen dürfen.

In der Moto3 haben Alex Marquez (231 Punkte), Bruder von Moto-GP Champion Marc Marquez, und der Australier Jack Miller (205) die besten Ausgangspositionen im WM-Kampf.

SPORT1 begleitet das Rennwochenende LIVE im TV auf SPORT1 und SPORT1+, sowie im GRATIS-LIVESTREAM auf tv.SPORT1.de und berichtet auf SPORT1.de, den SPORT1-Apps und im Teletext ab Seite 140.

Der Zeitplan im Überblick:

Freitag, 17. Oktober

Moto3: 1. Freies Training ab 0.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+

MotoGP: 1. Freies Training ab 1.50 LIVE im TV auf SPORT1+

Moto2: 1. Freies Training ab 2.50 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+

Moto3: 2. Freies Training ab ab 5 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und SPORT1+

MotoGP: 2. Freies Training ab 6 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und SPORT1+

Moto2: 2. Freies Training ab 7 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und SPORT1+

Samstag, 18. Oktober

Moto3: 3. Freies Training ab 0.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+

MotoGP: 3. Freies Training ab 1.50 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+

Moto2: 3. Freies Training ab 2.50 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+

Moto3: Qualifying ab 4.35 Uhr LIVE im LIVE im TV auf SPORT1 und SPORT1+

MotoGP: 4. Freies Training ab 5.25 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und SPORT1+

MotoGP: Qualifying ab 6 Uhr LIVE im LIVE im TV auf SPORT1 und SPORT1+

Moto2: Qualifying ab 7 Uhr LIVE im LIVE im TV auf SPORT1 und SPORT1+

Sonntag, 19. Oktober

Moto3: Warm Up ab 1.35 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+

Moto2: Warm Up ab 2.05 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+

MotoGP: Warm Up ab 2.35 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+

Moto3: Rennen ab 3.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und SPORT1+

Moto2: Rennen ab 5.15 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und SPORT1+

MotoGP: Rennen ab 6.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und SPORT1+

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel