Video

Der Deutsche Matthias Dolderer ist beim Red Bull Air Race im japanischen Chiba im Qualifying auf Platz zwei geflogen.

In der Runde der letzten 14 am Sonntag (ab 6 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM) muss er sich nun mit dem Ungarn Peter Besenyei messen, der 13. wurde.

Dolderer sagte nach der Qualifikation: "Ich bin wirklich überrascht und glücklich. Das ist mein bestes Qualifying aller Zeiten. Vielleicht kann ich einen Spitzenplatz erreichen. Ich freue mich auf morgen."

Angesprochen auf seine Chancen im zweiten Rennen der Saison, meinte er: "Es ist schwer zu sagen. Peter kann sehr schnell sein. Aber ich werde mein Bestes tun."

Die schnellste Zeit vor beeindruckender Kulisse mit 60.000 Zuschauern am Strand von Chiba legte der Franzose Nicolas Ivanoff hin.

Er trifft im ersten Rennen am Sonntag auf seinen Landsmann Francois Le Vot.

Der Österreicher Hannes Arch belegte Platz zwölf und bekommt es nun mit dem Briten Paul Bonhomme, der das erste Air Race der Saison in Abu Dhabi für sich entscheiden konnte, zu tun.

Die Rennen am Sonntag im Überblick:
Nicolas Ivanoff (1.) vs. Francois Le Vot (14.)
Matthias Dolderer (2.) vs. Peter Besenyei (13.)
Paul Bonhomme (3.) vs. Hannes Arch (12.)
Matt Hall (4.) vs. Nigel Lamb (11.)
Michael Goulian (5.) vs. Pete McLeod (10.)
Martin Sonka (6.) vs. Yoshihide Muroya (9.)
Kirby Chambliss (7.) vs. Juan Velarde (8.)

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel