vergrößernverkleinern
World Superbikes - Race-Tom Sykes
Tom Sykes (l.) krönte sich in Silverstone zum Doppelsieger © Getty Images

Der Brite Tom Sykes hat die Dominanz seines Landsmanns Jonathan Rea bei der Superbike-WM durchbrochen.

Bei den Heimrennen in Silverstone feierte der 29 Jahre alte Kawasaki-Pilot Sykes einen Doppelsieg und verwies WM-Spitzenreiter Rea in beiden Läufen auf den zweiten Platz.

In der Gesamtwertung baute Rea seine Führung auf Leon Haslam (Großbritannien/Aprilia), der zweimal Vierter wurde, auf 101 Punkte aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel