vergrößernverkleinern
Der tödliche Unfall des Renault Clio ereignete sich in der Nähe von Carlazzo

Zwei Schweizer sind am Sonntag bei einer Rallye in Italien tödlich verunglückt.

Fahrer Stefano Campana und sein Co-Pilot Robin Munz vom Lugano Racing Team waren mit ihrem Renault Clio in Porlezza ins Schleudern geraten. Das Fahrzeug fing Feuer, die beiden Bewusstlosen konnten nicht mehr aus den Flammen gerettet werden.

Der Unfall ereignete sich auf der letzten Etappe einer Rallye in der Nähe von Carlazzo nördlich von Como.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel