vergrößernverkleinern
MOTO-FRA-ENDURANCE-RACE
Markus Reiterberger wird an der Superbike-WM teilnehmen © Getty Images

In der kommenden Saison findet die Superbike-WM wieder mit deutscher Beteiligung statt.

Markus Reiterberger (Obing) wird für Althea Racing mit einer BMW an den Start gehen. Das gab der italienische Motorrad-Rennstall bekannt.

"Jetzt ist es endlich offiziell", schrieb Reiterberger bei Facebook. BMW hatte das Engagement schon im September bestätigt.

Der 21-jährige Reiterberger hat in diesem Jahr auf dem Superbike zum zweiten Mal den Titel in der Internationalen Deutschen Meisterschaft (IDM) geholt.

Mit Wildcards hat "Reiti" seit 2013 an sechs WM-Rennen teilgenommen. In Misano und Magny-Cours kam er in diesem Jahr jeweils auf den 13. Platz.

Sein Teamkollege ist der Spanier Jordi Torres. Letzter deutscher Fixstarter in der Superbike-WM war Max Neukirchner (Stollberg) in der Saison 2013.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel