Video

Zur ersten Sendung von "Boxenfunk - Der Motorsport-Talk" (22 Uhr auf SPORT1) begrüßt Moderator Andreas Spellig hochkarätige Gäste - darunter DTM-Pilot Timo Glock.

Bei der ersten Ausgabe von Boxenfunk - Der Motorsport-Talk begrüßt Moderator Andreas Spellig am Mittwoch ab 22 Uhr im TV auf SPORT1 Timo Glock (DTM-Pilot bei BMW), Bernd Mayländer (Safety-Car-Fahrer in der Formel 1 und ehemaliger DTM-Pilot bei Mercedes), Dieter Gass (Leiter DTM Audi) und Miriam Höller (Stuntfrau und Actionmodel) im neuen Studio.

Gemeinsam blickt die Talkrunde auf das vergangene DTM-Wochenende in Moskau zurück.

Dabei werden die strittigsten und spektakulärsten Szenen von DTM-Kommentator Peter Kohl am Analysetool aufbereitet. Außerdem stehen in der 60-minütigen Premierensendung diverse Rubriken wie die "Boulefahrt" von Audi-Pilot Timo Scheider und DTM-Moderatorin Julia Josten sowie aktuelle Beiträge aus der Motorsportwelt auf dem Programm.

Video

Timo Glock hat in dieser DTM-Saison bereits Höhen und Tiefen erlebt: Der BMW-Fahrer stand in Spielberg schon ganz oben auf dem Podest, am vergangenen Rennwochenende in Moskau ging Glock aber zweimal leer aus.

Der unverschuldete Crash von Glock mit Mercedes-Pilot Paul di Resta im zweiten Rennen am Sonntag sowie der Vorwurf vom gesamtführenden Marco Wittmann, er würde in den Qualifyings systematisch von der Konkurrenz geblockt werden, sind zwei der brisanten Themen in der Talkrunde und am Analysetool.

In diesem Jahr sind drei weitere Ausgaben von Boxenfunk - Der Motorsport-Talk geplant, die immer am Mittwochabend nach den DTM-Wochenenden ab 22 Uhr im TV auf SPORT1 gezeigt werden.

Die weiteren Sendezeiten im Überblick:

Mittwoch, 14. September: "Boxenfunk - Der Motorsport-Talk", 22 Uhr im TV auf SPORT1

Mittwoch, 28. September: "Boxenfunk - Der Motorsport-Talk", 22 Uhr im TV auf SPORT1

Mittwoch, 19. Oktober: "Boxenfunk - Der Motorsport-Talk", 22 Uhr im TV auf SPORT1 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel