vergrößernverkleinern
AUTO-F4-GER-SCHUMACHER
Mick Schumacher fährt seine erste Saison für das Team Van Amsterfoort Racing © Getty Images

Mick Schumacher fährt bei der ADAC Formel 4 auch in Österreich vorne mit. Beim 1. Test zeigt der 16-Jährige eine starke Leistung. Ein früherer Kartrivale feiert sein Debüt.

Mick Schumacher hat am ersten Tettag der ADAC Formel 4 im österreichischen Spielberg eine starke Leistung gezeigt.

Für Van Amsterfoort Racing wurde der 16-Jährige mit einer Rundenbestzeit von 1:33.523 Minuten zeitgleich mit Marek Böckmann Fünfter.

In der zweiten Testsession landete Schumacher mit einer Zeit von 1:34.427 Minuten auf Rang 16.

Schumachers früherer Kartrivale David Beckmann wurde mit 1:33.714 Minuten Fünfter der zweiten Session.

In beiden Durchgängen war der Este Ralf Aron mit einer Tagesbestzeit von 1:33.171 Minuten Schnellster.

Auf dem Red-Bull-Ring finden am Wochenende die Saisonrennen vier bis sechs der ADAC Formel 4 (Sa., ab 14.45 Uhr sowie So., ab 12 Uhr und 17.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM) statt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel