vergrößernverkleinern
Mick Schumacher schaffte es im 1. Freien Training am Nürburgring nicht unter die Top Ten
Mick Schumacher schaffte es im 1. Freien Training am Nürburgring nicht unter die Top Ten © Getty Images

Nürburgring - Der Sohn von Formel-1-Legende Michael Schumacher landet im ersten Training der ADAC Formel 4 am Nürburgring im Mittelfeld. Der Deutsche Marvin Dienst setzt die Bestzeit.

Mick Schumacher hat beim 1. Freien Training der ADAC Formel 4 am Nürburgring den 12. Platz belegt.

Der erst 16-Jährige vom Team Van Amersfoort Racing landete mit einer Zeit von 1:29.526 Minuten deutlich hinter seinen Teamkollegen Joey Mawson (1:28.999) und Harri Newey (1:29.105).

Der Gesamtführende Joel Eriksson (Motopark) fuhr lediglich fünf Runden. Seine Bestzeit von 1:29.823 Minuten beschert dem Schweden vorerst den 16. Platz.

Der Deutsche Marvin Dienst vom HTP Juniorteam setzt mit 1:28.053 Minuten die Bestzeit.

SPORT1 zeigt alle Rennen am Nürburgring LIVE im TV (1. Rennen: Sa., ab 11.55 Uhr; 2. Rennen: Sa., ab 16.30 Uhr; 3. Rennen: So., ab 15.30 Uhr).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel