vergrößernverkleinern
Thomas Voss, ADAC e.V. Leiter Motorsport und Klassik
Thomas Voss, ADAC e.V. Leiter Motorsport und Klassik © obs/ADAC/Gertz

Thomas Voss übernimmt beim ADAC ab Dezember die Leitung der Ressorts Motorsport und Klassik. Derzeit ist der 51-Jährige Geschäftsführer der Arena Oschersleben.

Thomas Voss (51) wird spätestens ab 1. Dezember 2016 neuer Leiter der Ressorts Motorsport und Klassik beim ADAC. Der Wirtschaftssport-Referent verantwortet seit 2005 als Geschäftsführer die Aktivitäten der Motorsport-Arena Oschersleben.

"Mit Thomas Voss haben wir einen Motorsportexperten für den ADAC e.V. gewonnen, der mit seiner Erfahrung beste Voraussetzungen hat, um den eingeschlagenen Weg unseres Motorsport- und Klassikengagements erfolgreich fortzuführen", sagt ADAC-Sportpräsident Hermann Tomczyk.

"Ich danke Lars Soutschka für die hervorragende Arbeit in den vergangenen fünf Jahren und wünsche ihm viel Erfolg bei seinen neuen Aufgaben in der Geschäftsführung des ADAC e.V."

Voss berichtet in seiner Funktion künftig an den bisherigen Leiter Motorsport und Klassik Lars Soutschka, der zum 1. Oktober in die Geschäftsführung des ADAC e.V. berufen wurde.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel