vergrößernverkleinern
DTM German Touring Car Masters - Hockenheimring
Edoardo Mortara ersetzt Lucas Auer am Sachsenring © Getty Images

Edoardo Mortara steigt für Lucas Auer ins Cockpit des Mercedes-AMG GT3 beim ADAC GT Masters am Sachsenring. Auer muss sich auf die DTM vorbereiten.

Platzwechsel im Mercedes-AMG GT3 beim ADAC GT Masters: Edoardo Mortara ersetzt Lucas Auer für das Team BWT Mücke am Sachsenring.

Grund ist, dass sich Auer auf das DTM-Rennen im österreichischen Spielberg vorbereiten und diverse PR- und Marketing-Termine absolvieren muss. In der DTM liegt er auf Rang zwei, mit besten Chancen, den Titel zu gewinnen.

Starker Ersatz

Der 23-Jährige hatte sich mit dem Team Mücke beraten und war zu dem Schluss gekommen, dass die DTM wichtiger sei.

Und mit Mortara sitzt ein starker Ersatz hinterm Lenkrad: Beim Debüt des Teams in der VLN fuhr er gemeinsam mit Christian Hohenadel Rang auf Platz fünf und bei der diesjährigen Ausgabe des 24-Stunden-Rennens von Spa-Francorchamps alleine auf Platz drei.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel