DTM

# Marco Wittmann hat vor dem Finale in Hockenheim 14 Punkte Vorsprung
Zu dünne Skidpads: BMW & Mercedes verzichten auf Berufung
Ekström spricht über seine Zukunft
Der zweimalige DTM-Champion spricht beim Boxenfunk über eine mögliche Zukunft in der DTM. Dabei verrät Mattias Ekström, dass er noch eine Rechnung offen hat. mehr »
Ekström: "Reifenflüstern zum Erfolg"
Mattias Ekström spricht beim Boxenfunk über die DTM. mehr »
Ludwig: "Noch zehn Ekkis bitte"
Tourenwagenlegende Klaus Ludwig und Christina Surer sprechen beim Boxenfunk über die Notwendigkeit von "Typen" in der DTM. Lobend nennen sie dabei Ekström. mehr »
Ekström spricht von BMW-Märchen
Mattias Ekström befindet die Erklärung von Jens Marquardt für ausgedacht. Dieser hatte behauptet, der Unterboden beim BMW sei infolge einer Lädierung niedriger geworden. mehr »
Ekström ätzt: "Das sind doch Märchen!"
Mattias Ekström hat zur Disqualifikation von Marco Wittmann und zur Unterbodenproblematik seine eigene Meinung. Und diese fällt wie immer klar aus. mehr »
Wittmann-Strafe: BMW zieht Protest zurück
Nach der Disqualifikation von Marco Wittmann will BMW zunächst Berufung einlegen. Doch BMW-Boss Jens Marquardt erklärt nun seinen Verzicht. Mercedes handelt ebenso. mehr »
Wittmann-Disqualifikation: BMW zieht Protest zurück
BMW-Motorsportdirektor Jens Marquardt und Mercedes-AMG DTM-Teamchef Ulrich Fritz nehmen in "Boxenfunk" Stellung zur Disqualifikation von Marco Wittmann. mehr »
Eine Holzplatte wird zum Titel-Streitfall
Wirbel in der DTM: Eine Holzplatte sorgt für die Disqualifikation von Marco Wittmann. Entscheidet sie auch den Titelkampf? SPORT1 beantwortet die wichtigsten Fragen. mehr »
BMW bekennt sich zur DTM und bleibt mit mehreren Teams engagiert
Motorsport / DTM
Kein Ende: BMW bekennt sich zur DTM
Der Einstieg von BMW in die Langstrecken-WM bedeutet nicht das Ende des DTM-Programms - Der Sportdirektor freut sich: "auf den extrem engen Wettbewerb." mehr »
Motorsport / DTM
Der Großangriff des Audi-Imperiums
Das vorletzte Wochenende in der DTM verläuft turbulent. Der Titelkampf ist wieder offen. SPORT1-Kolumnist Peter Kohl nimmt vor dem Saisonfinale die Teams unter die Lupe. mehr »
Boxenfunk: Mi., 23 Uhr im TV auf SPORT1
Ekström - Ein Typ, den die DTM braucht
Zweimal hat er sich die DTM-Krone geholt. Mattias Ekström ist verdammt schnell und nimmt kein Blatt vor den Mund - auch im Boxenfunk (Mi., 22 Uhr im TV auf SPORT1). mehr »
Boxenfunk: Mi., 22 Uhr im TV auf SPORT1
Vom Rennwagen bis hin zum Autoscooter
Ein Leben voll mit Motorsport: Christina Surer mag es spektakulär und rasant. Die Racing-Queen mit vielen Talenten ist zu Gast im Boxenfunk (Mi., 22 Uhr im TV auf SPORT1). mehr »
Robert Wickens war zunächst etwas ungläubig über seinen Fehler
Wickens' peinlicher Startplatz-Fauxpas: "Ich habe es vergeigt"
Wickens erklärt Startplatz-Fauxpas
Robert Wickens ärgert sich tierisch darüber, dass er sich am Sonntag auf den falschen Startplatz stellte und seine theoretische Titelchance zunichte machte. mehr »
Die Startkollision rund um Marco Wittmann ging glücklicherweise glimpflich aus
DTM-Startunfall in Budapest: Fehler oder Rennunfall?
DTM-Startunfall in Budapest: Fehler oder Rennunfall?
Beim Startunfall zwischen Edoardo Mortara und Marco Wittmann in Budapest gehen die Meinungen auseinander: Wer wen beschuldigt und was eigentlich los war... mehr »
Martin Tomczyk
Boxenfunk: Mi., 22 Uhr im TV auf SPORT1
So lernte Tomczyk seine Traumfrau kennen
DTM-Pilot Martin Tomczyk und seine Frau Christina Surer haben sich auf der Rennstrecke kennengelernt. Wie, verrät er SPORT1 (Boxenfunk am Mi., 22 Uhr im TV auf SPORT1). mehr »
Marco Wittmann verliert Rang vier beim Sonntagsrennen der DTM in Ungarn
Herber Rückschlag für Marco Wittmann: "Bin mega enttäuscht"
Wittmann: "Bin mega enttäuscht"
Marco Wittmann ist nach seiner Disqualifikation am Hungaroring tief enttäuscht, will aber kämpfen - Viel Kollegenzuspruch für zweites Opfer Daniel Juncadella mehr »
Marco Wittmann
Motorsport / DTM
BMW legt im Fall Wittmann Protest ein
Update BMW sieht die Disqualifikation von Marco Wittmann als "nicht gerechtfertigt" an und legt Protest ein. Der beruhigende Vorsprung in der Gesamtwertung ist futsch. mehr »