vergrößernverkleinern
Edoardo Mortara fuhr im 2. Freien Training die schnellste Zeit
Edoardo Mortara fuhr im 2. Freien Training die schnellste Zeit © Getty Images

Spielberg - Edoardo Mortara ist in Spielberg offenbar nicht zu stoppen. Auch im 2. Training dreht der Audi-Pilot die schnellste Runde. Die Titelkandidaten Green und Wehrlein überzeugen.

Audi-Pilot Edoardo Mortara hat in Spielberg auch im 2. Freien Training (Qualifying ab 14.55 Uhr im LIVETIMING) die schnellste Runde des Tages gefahren.

Der Italiener, der bereits das 1. Training gewonnen hatte, setzte auf dem Red-Bull-Ring in 1:24.793 Minuten die Bestzeit.

Platz zwei ging an seinen Markenkollegen und Spitzenreiter Jamie Green, der seinen Rivalen Pascal Wehrlein auf Rang drei verwies. Der dritte Meisterschaftsanwärter, Mattias Ekström, landete dagegen nur auf der zwölften Position.

Den historischen Siebenfachsieg aus Zandvoort kann BMW mit nun mehr Zusatzgewicht allem Anschein nach nicht bestätigen. Von den letzten acht Plätzen wurden im 2. Training in Spielberg sieben von BMW-Fahrern belegt. Lediglich Meister Marco Wittmann konnte mit Platz neun überzeugen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel