vergrößernverkleinern
Macau Formula Three Grand Prix - 60th Macau Grand Prix
Antonio Giovinazzi (hier in einem Formel-3-Wagen) übernimmt für den gesperrten Timo Schneider © Getty Images

Der italienische Formel-3-Fahrer Antonio Giovinazzi wird seinen gesperrten Audi-Markenkollegen Timo Scheider beim elften und zwölften Lauf der DTM in Moskau am Wochenende ersetzen.

Das teilten die Ingolstädter am Freitag mit. Bisher ist der 21-Jährige noch nicht in der DTM zum Einsatz gekommen. 

Der zweimalige Champion Scheider war am Mittwoch aufgrund des "Funkskandals" vom Sportgericht des Deutschen Motor Sport Bundes (DMSB) für diese Rennen gesperrt worden.

Im Zuge dessen wurde auch Audi-Motorsportvorstand Wolfgang Ullrich bis Saisonende suspendiert. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel