vergrößernverkleinern
Nick Heidfeld wurde Neunter
Hat einen neuen Rennstall gefunden: Nick Heidfeld © Getty Images

Nick Heidfeld hat einen neuen Rennstall gefunden: Der frühere Formel-1-Pilot wird in der Elektroautoserie Formel E für ein indisches Team fahren.

Der frühere Formel-1-Pilot Nick Heidfeld (38) fährt auch in der kommenden Saison in der Elektroautoserie Formel E und wechselt zum indischen Team Mahindra Racing.

Das gab der Rennstall am Montag via Twitter bekannt. Heidfelds neuer Teamkollege wird der Brasilianer Bruno Senna, Neffe des dreimaligen Formel-1-Weltmeisters Ayrton Senna.

Villeneuve ersetzt Heidfeld

In der abgelaufenen Saison fuhr der Mönchengladbacher Heidfeld für Venturi und schaffte es als Dritter in Moskau erstmals auf das Podest.

In der am 17. Oktober in Peking beginnenden zweiten Formel-E-Saison wird der frühere Formel-1-Weltmeister Jacques Villeneuve anstelle Heidfelds für Venturi fahren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel