vergrößernverkleinern
Nico Rosberg wurde in Wiesbaden geboren

Nico Rosberg (29) schöpft aus dem Titelgewinn der deutschen Nationalmannschaft bei der WM in Brasilien große Inspiration für sein eigenes Finale.

Das letzte Saisonrennen am Sonntag in Abu Dhabi, in das Rosberg mit 17 Punkten Rückstand auf seinen englischen Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton (29) geht, sei wie "das Finale der Weltmeisterschaft mit einem 0:1-Rückstand".

Die Leistung der Mannschaft von Joachim Löw im Finale gegen Argentinien (1:0 n.V.) und "das Kämpferherz, das sie gezeigt hat, ist eine Inspiration für mich", sagte der Silberpfeil-Pilot.

In Abu Dhabi werden doppelte Punkte vergeben, trotzdem kann Rosberg selbst bei einem Sieg nicht aus eigener Kraft Weltmeister werden, Hamilton würde in diesem Fall Rang zwei reichen.

Trotzdem gibt sich Rosberg siegessicher: "Ich glaube an den Titel, bin optimistisch", sagte er in Abu Dhabi: "In meiner Karriere ist das bis jetzt der Höhepunkt. Das ist ein richtig cooles Gefühl, das macht das Wochenende intensiv."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel