vergrößernverkleinern
Toto Wolff und Lewis Hamilton
Toto Wolff (l.) und Lewis Hamilton werden wohl auch drei weitere Jahre zusammenarbeiten © Getty Images

Weltmeister Lewis Hamilton einigt sich mit Mercedes auf eine Vertragsverlängerung und stellt damit seinen Teamkollegen Nico Rosberg finanziell in den Schatten.

Die Hängepartie um die Vertragsverlängerung von Lewis Hamilton bei Mercedes endgültig beendet.

Nach Informationen des Sport-Informations-Dienstes (SID) und zahlreicher Medien werden die Silberpfeile noch am Mittwoch in Monaco am Rande des dortigen Grand Prix den Deal mit dem Briten bekannt geben.

Hamilton soll mit einem Dreijahresvertrag ausgestattet werden, als Gehalt sind rund 30 Millionen Euro plus Prämien pro Jahr im Gespräch. Damit könnte der 30-Jährige das Doppelte verdienen wie sein Teamkollege. Nico Rosberg hatte seinen Kontrakt bereits im Vorjahr um drei Jahre verlängert und soll lediglich auf 18 Millionen Euro im Jahr kommen. 

Hamilton, dessen Vertragsverlängerung schon seit Monaten im Raum steht, war 2013 als Nachfolger von Michael Schumacher zu Mercedes gekommen und hatte im vergangenen Jahr seinen zweiten WM-Titel nach 2008 gewonnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel