vergrößernverkleinern
F1 Grand Prix of Malaysia
Der GP von Malaysia findet im kommenden Jahr nicht im Frühjahr, sondern im Herbst statt © Getty Images

Auf Wunsch der Teams wird der Kalender offenbar noch einmal geändert. Einer längeren Sommerpause würde dann im Herbst in Asien ein Dreierpack folgen.

Im Rennkalender der Formel 1 für 2016 werden sich wohl noch einige Termine verschieben.

Wie Motorsport-Total.com berichtet, war den Teams die ursprünglich vorgesehene Sommerpause von drei Wochen zu kurz. Ihrem Wunsch nach einer einwöchigen Verlängerung werde nun entsprochen, heißt es.

Das hat allerdings einige Veränderungen für den Herbst zur Folge, in der sich der ohnehin volle Terminkalender weiter drängt.

Demnach werden die drei Grands Prix in Singapur, Japan und Malaysia zwischen dem  25. September und 9. Oktober an drei Wochenenden hintereinander Grands Prix ausgetragen.

Im kommenden Jahr werden in der Königsklasse erstmals 21 Rennen in einer Saison ausgetragen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel