vergrößernverkleinern
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel (r.) gewann am vergangenen Wochenende den Grand Prix von Singapur © Getty Images

Als würden ihn die Ferrari-Fans nach dem überzeugenden Sieg beim Nachtrennen in Singapur nicht schon genug lieben, singt sich Sebastian Vettel nun auch noch in ihre Herzen.

Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat die Ferrari-Fans nach seinem Sieg am Sonntag in Singapur mit italienischen Gesangskünsten begeistert.

Der 28-Jährige gab in einem von RAI 1 gesendeten Song eine eigene Variante des 80er-Jahre-Kulthits "L'Italiano" von Toto Cutugno zum Besten. Das Lied ist einer der beliebtesten Pop-Songs in Italien.

Dabei ersetzte Vettel den Originaltext durch eigene Strophen auf italienisch. "Lasst mich fahren, weil ich nicht langsam bin. Lasst mich ein schönes Rennen liefern", singt der Hesse in gutem Italienisch.

Die Tonaufnahme von Vettels Song wurde am Mittwoch gesendet und ist im Internet in wenigen Stunden zum Hit unter den Tifosi geworden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel