vergrößernverkleinern
F1 Grand Prix of Mexico
Lewis Hamilton hat sich bereits vorzeitig seinen dritten WM-Titel gesichert © Getty Images

Weltmeister Lewis Hamilton muss seine Anreise zum Großen Preis von Brasilien aus gesundheitlichen Gründen verschieben und sorgt für Gerüchte. Sein Team klärt auf.

Lewis Hamilton muss seine Anreise zum Großen Preis von Brasilien (Freies Training Fr. ab 13 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVETICKER) verschieben. Der Weltmeister leidet an Fieber.

"Er trifft einen Tag später als geplant in Brasilien ein, weil ihm nahegelegt wurde, gestern nicht zu reisen", erklärte ein Mercedes-Sprecher bei Motorsport-Total.com

Zuvor hatte in Brasilien bereits das Gerücht die Runde gemacht, der Brite müsse aus gesundheitlichen Gründen einen Start in Sao Paulo absagen.

Diesen Spekulationen trat Mercedes entgegen. "Das ist nicht korrekt", twitterte das Weltmeister-Team.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel