Video

DTM-Champion Pascal Wehrlein kann auf einen baldigen Aufstieg in die Formel 1 hoffen. Aktuell finden Gespräche mit Manor statt. Eine endgültige Entscheidung steht noch aus.

DTM-Champion Pascal Wehrlein kann auf einen baldigen Aufstieg in die Formel 1 hoffen.

"Das wäre super", sagte der 21-Jährige beim Mercedes-Spektakel Stars & Cars (JETZT LIVE im TV auf SPORT1) in Stuttgart zu SPORT1. Doch die Entscheidung sei noch nicht gefallen, "es finden immer noch Gespräche statt".

Doch so oder so geht der Württemberger positiv in die kommende Saison: "Es könnte in Richtung Formel 1 gehen mit Manor/ Marussia. Wenn es nächstes Jahr nicht klappen sollte, bin ich auch sehr, sehr  glücklich, wieder in der DTM fahren zu können."

Er habe 2015 viele schöne Momente mit Mercedes erlebt und "viele Freundschaften im Team geknüpft", sagte Wehrlein.

Wegen seiner starken Leistungen ist er auch für Die SPORT1 als Sportler des Jahres nominiert. Die Trommel für sich rühren wollte er aber nicht: "Das muss jeder selbst entscheiden", ließ er die Abstimmenden wissen - und strich das gute Teamwork in der vergangenen Saison heraus: "Wir haben eine gute Teamleistung gezeigt, sind konstant in die Punkte gefahren, sodass wir den Titel verdient haben."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel