vergrößernverkleinern
F1 Grand Prix of Great Britain - Previews
Kimi Räikkönen geht mit Ferrari in die Zukunft © Getty Images

Die Frage nach Sebastian Vettels Teamkollege in der kommenden Saison ist geklärt. Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen verlängert seinen Vertrag bei Ferrari bis 2017.

Der frühere Weltmeister Kimi Räikkönen fährt auch in der kommenden Saison an der Seite von Sebastian Vettel (Heppenheim) beim Traditionsrennstall Ferrari in der Formel 1.

Wie die Scuderia am Freitag am Rande des Großen Preises von England in Silverstone mitteilte, wurde der am Jahresende auslaufende Vertrag mit dem 36-jährigen Finnen bis 2017 verlängert.

Erst vor einer Woche hatte Ferrari-Präsident Sergio Marchionne den Weltmeister von 2007 unter Druck gesetzt: "Er muss sich sein Cockpit für das kommende Jahr verdienen."

Räikkönen gilt als guter Kumpel des viermaligen Champions Vettel, dessen Vertrag ebenfalls bis 2017 datiert ist. Ferrari ist mit 31 WM-Titeln der erfolgreichste Rennstall der Formel-1-Geschichte, die letzte Meisterschaft liegt aber bereits acht Jahre zurück (Konstrukteurs-WM 2008). In dieser Saison ist die Scuderia nach neun Rennen noch sieglos.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel