vergrößernverkleinern
AUTO-PRIX-F1-BEL-QUALIFYING
Max Verstappen hat in Spa zum wiederholen Male Formel-1-Geschichte geschrieben © Getty Images

Der Formel-1-Teenager schreibt im Qualifying in Spa wieder einmal Geschichte. Seine jüngste Bestleistung kommentiert Max Verstappen mit einem kecken Spruch.

Red-Bull-Pilot Max Verstappen holt sich weiterhin einen Rekord nach dem nächsten. 

Mit Rang zwei im Qualifying in Spa ist der 18-jährige Niederländer nun der jüngste Pilot aller Zeiten, der sein Auto in die erste Startreihe eines Formel-1-Rennens stellte.

Bis heute hatte der Mexikaner Ricardo Rodriguez, der 1961 mit 19 Jahren und 208 Tagen Platz zwei im Qualifying des Italien-GP belegte, die Bestmarke gehalten.

Als Verstappen von seinem neuen Rekord erfuhr, reagierte er in gewohnt kecker Manier: "Ich schätze, ich werde noch den einen oder anderen weiteren Rekord brechen."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel