vergrößernverkleinern
Media Interviews -  2016 Laureus World Sports Awards - Berlin
Mika Häkkinen fuhr von 1993 bis 2001 für McLaren in der Formel 1 © Getty Images

Mika Häkkinen arbeitet künftig bei seinem alten Formel1-Rennstall als Markenbotschafter. Mit McLaren gewann der Finne zwei Weltmeistertitel.

Der frühere Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen (48) kehrt als Markenbotschafter zu McLaren zurück. Dies teilte die McLaren Automotive Ltd. am Donnerstag mit, die neben dem berühmten Königsklassen-Rennstall auch eine Abteilung für Supersportwagen unterhält.

Der "fliegende Finne" Häkkinen erhält einen Vertrag über "mehrere Jahre" und soll künftig an der Seite vom Teamchef Zak Brown und Automotive-Vorstand Mike Flewitt für McLaren neue Geschäftsfelder erschließen.

Häkkinen ging von 1993 bis 2001 in insgesamt 130 Formel-1-Rennen für McLaren an den Start (20 Siege). 1998 und 1999 sicherte sich der Finne jeweils die Fahrer-Weltmeisterschaft.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel