vergrößernverkleinern
F1 Grand Prix of Russia - Qualifying
Grüßen von der ersten Startreihe: Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen © Getty Images

Sotschi - Sebastian Vettel startet in Sotschi (ab 14 Uhr im LIVETICKER) von der Pole und hat beste Aussichten auf den Sieg. Mercedes und Hamilton haben Nachholbedarf.

In der Formel 1 deutet sich in dieser Saison eine Trendwende an: Nach langjähriger Dominanz muss Mercedes diesen Status langsam, aber sicher an Ferrari abgeben.

Beim Qualifying von Sotschi (ab 14 Uhr im LIVETICKER) stellte die Scuderia erstmals seit fast neun Jahren beide Autos in Reihe eins und verwies den großen Kontrahenten auf die Plätze drei und vier.

Vettel peilt dritten Saisonsieg an

Sebastian Vettel sicherte sich die Pole Position - seine erste seit anderthalb Jahren - und peilt im vierten Saisonrennen seinen dritten Sieg an.

Der erste Verfolger lauert im eigenen Team, denn Kimi Räikkönen steht auf Startplatz Nummer zwei.

Vettels großer Widersacher Lewis Hamilton musste derweil eine bittere Pille schlucken und sich nicht nur den beiden Ferrari-Piloten geschlagen geben, sondern sich auch noch hinter seinem Teamkollegen Valtteri Bottas auf Platz vier einreihen. Zum ersten Mal in dieser Saison ging die Pole Position nicht an die Silberpfeile.

Hamilton: "War nicht schnell genug"

Vor allem Hamilton unterliefen dagegen ungewohnt viele Fahrfehler: "Ich war einfach nicht schnell genug, und ich weiß nicht genau, warum", sagte Hamilton, der aber darauf verwies, "dass am Sonntag der wichtige Tag ist".

Nico Hülkenberg landete im Renault auf dem achten Platz. Sauber-Pilot Pascal Wehrlein rückt dank einer Strafe gegen Stoffel Vandoorne (Belgien/McLaren) um eine Position auf den 17. Startplatz vor.

Der Große Preis von Russland LIVE

Rennen: Sonntag ab 14 Uhr im LIVETICKER bei SPORT1.de sowie im TV auf RTL und sky

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel