vergrößernverkleinern
AUTO-AUS-PRIX-F1
Der Motor von Sebastian Vettels Ferrari ist auch bei der Konkurrenz von McLaren begehrt © Getty Images

In dieser Saison fährt McLaren den Erwartungen weit hinterher. Die neuen Manager wollen deswegen einen Deal mit Ferrari aushandeln.

Das Rennteam von McLaren will sich angeblich mit Motoren von Ferrari ausstatten lassen, das berichtet die italienische Zeitung Gazetta dello Sport.

Was vor wenigen Jahren noch undenkbar gewesen wäre, könnte bald Realität werden, wenn die Verhandlungen zwischen beiden Parteien erfolgreich sind.

Die neuen McLaren-Bosse haben bereits eine Anfrage an Ferrari gestellt, aber die Antwort der Scuderia lässt noch auf sich warten. 

Das Team von Top-Fahrer Fernando Alonso kämpft immer wieder mit schwachen Motorenleistungen und hinkt den Erwartungen weit hinterher.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel