vergrößernverkleinern
AUTO-PRIX-MAS-F1
Mercedes-Pilot Lewis Hamilton ist dreimaliger Weltmeister © Getty Images

WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton schnappt sich die Pole in Malaysia. Kimi Räikkönen verpasst um Haaresbreite Platz eins. Sebastian Vettel erlebt ein Debakel.

70. Pole Position für Lewis Hamilton, Debakel für Sebastian Vettel: Im Qualifying zum Großen Preis von Malaysia (So. ab 9 Uhr im LIVETICKER) trennten sich die Wege der WM-Rivalen.

Während Mercedes-Star Hamilton in 1:30,076 Minuten an der Spitze knapp vorne lag, endete das Qualifying für Vettel bereits nach wenigen Minuten. Ohne gezeitete Runde startet er vom letzten Platz.

"Ich kann nicht beschleunigen, ich weiß nicht, was los ist", funkte der Heppenheimer an die Box, während er langsam über den Kurs rollte. Der Aufforderung, die Batterie mittels Knopfdruck aufzuladen, kam er nach, hatte damit aber keinen Erfolg: "Das macht es noch schlimmer." 

Räikkönen verpasst Pole hauchdünn

Startplatz zwei neben Hamilton holte sich Vettels Teamkollege Kimi Räikkönen. Der Finne verpasste den ersten Rang um nur 45 Tausendstel und beging in seiner schnellen Runde noch einen Fahrfehler - die Pole wäre für Vettel also möglich gewesen.

Red-Bull-Pilot Max Verstappen (Niederlande) sicherte sich an seinem 20. Geburtstag den dritten Startplatz. Valtteri Bottas (Finnland) wurde im zweiten Mercedes, ausgestattet mit einem neuen Aero-Paket, nur Fünfter. 

Auf Platz acht steht Nico Hülkenberg im Renault, 18. ist Pascal Wehrlein im Sauber.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel