vergrößernverkleinern
Stefan Bradl wurde 2011 Moto2-Weltmeister
Stefan Bradl wurde 2011 Moto2-Weltmeister © getty

Der deutsche MotoGP-Pilot Stefan Bradl ist im zweiten Qualifying in San Marino (Qualifying ab 14 Uhr ) auf Platz zehn gefahren (1:33.995).

Der Honda-Pilot, der sich im ersten Qualifying in letzter Sekunde für die zweite Session qualifiziert hatte, lag rund 0,8 Sekunden hinter Jorge Lorenzo (1:33.289).

Zweiter wurde überraschend der Italiener Andrea Iannone.

Auf Platz drei fuhr sein Landsmann und Rekordweltmeister Valentino Rossi.

Der WM-Führende Marc Marquez musste sich mit Rang vier begnügen.

Der WM-Zweite Daniel Pedrosa landete auf Platz fünf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel