vergrößernverkleinern
Luca Grünwald blieb in dieser Saison bislang noch ohne WM-Punkte

Im 2. Freien Training zum Großen Preis von Australien (Qualifying, Sa., ab 4.35 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) hatten die beiden deutschen Moto3-Piloten Luca Grünwald und Philipp Öttl einen deutlichen Rückstand auf die Bestzeit.

Öttl fehlten auf dem 30. Platz über zwei Sekunden auf die Spitze. Noch zwei Plätze dahinter platzierte sich Grünwald mit knapp 2,3 Sekunden Rückstand.

Die schnellste Runde im zweiten Training schaffte der Australier Jack Miller in 1:37.033 Minuten.

Auf seiner Heimstrecke verwies der WM-Zweite die Spanier Efren Vazquez und Juanfran Guevara auf die Positionen zwei und drei.

Für WM-Leader Alex Marquez aus Spanien reichte es hingegen nur zum zehnten Platz.

Hier gibt's alles zur MotoGP

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel