vergrößernverkleinern
Für Luca Grünwald lief es im Training noch nicht rund

Im 2. Freien Training zum Großen Preis von Malaysia (Qualifying, Sa., ab 6.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) hatten die beiden deutschen Moto3-Piloten Luca Grünwald und Philipp Öttl einen deutlichen Rückstand auf die Bestzeit.

Grünwald und Öttl fehlten auf Platz 32 und 33 fast vier Sekunden auf die Bestzeit. Lediglich der Südafrikaner Brad Binder, dessen Motorrad nicht rechtzeitig einsatzbereit war, landete hinter den Deutschen.

Die schnellste Runde im zweiten Training fuhr Niccolo Antonelli in 2:13,583 Minuten.

Der Italiener verwies den Tschechen Jakub Kornfeil und den spanischen WM-Leader Alex Marquez auf die Ränge zwei und drei.

Hier gibt es alles zur Moto3

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel