vergrößernverkleinern
Sandro Cortese
Sandro Cortese hat in Valencia zwei "wertvolle" Tage verbracht © Getty Images

Sandro Cortese und Jonas Folger haben bei ihrem ersten Test als Teamkollegen in Valencia wertvolle Erkenntnisse gewonnen.

"Es war ein erfolgreicher Test. Wir haben einen guten Weg eingeschlagen", sagte Cortese (26) nach dem Start der WM-Vorbereitung auf der Strecke.

Cortese fuhr in Spanien 115 Runden, der nach der vergangenen Saison zu dessen Moto2-Team Intact GP gewechselte Folger (Tordera/Spanien) 124.

"Wir hatten zwei produktive Tage, an denen wir eine Menge wertvoller Informationen und Daten mit der 2016er Kalex gesammelt haben", sagte Folger (22): "Wir haben viele Sachen probiert und aussortiert."

Am Sonntag und Montag steht ein weiterer privater Test in Jerez/Spanien an.

Das erste Saisonrennen findet am 20. März in Katar statt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel