vergrößernverkleinern
FIM Superbike World Championship - Race
In Haydens Heimatort Owensboro fand eine Trauerfeier statt © Getty Images

In Owensboro/Kentucky findet unter großer Anteilnahme die Trauerfeier für Nicky Hayden statt. Sogar auf Facebook wird die Feier übertragen.

Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung hat am Montag in Owensboro/Kentucky die Trauerfeier für den tödlich verunglückten früheren MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden stattgefunden. Die 90-minütige Zeremonie in der St. Stephen-Kathedrale wurde auf Haydens Facebook-Seite live gestreamt.

Der 35-Jährige war am 17. Mai nahe Rimini beim Fahrradfahren mit einem Auto kollidiert und fünf Tage später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen.

"Kentucky Kid" Hayden, in der Superbike-WM bis zuletzt bei Ten Kate Racing Teamkollege des Zahlingers Stefan Bradl, hatte bei dem Zusammenstoß ein Polytrauma einhergehend mit einem gravierenden Hirnschaden erlitten. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel