Video

Der französische Weltmeister Sebastien Ogier (31) dominiert auch die Rallye Mexiko (Power Stage, ab 19 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+).

Der VW-Pilot baute beim dritten Lauf zur WM seine Führung nach der dritten Etappe und insgesamt 18 Wertungsprüfungen auf 1:15,2 Minuten vor dem Norweger Mads Östberg (Citroen) aus. Auf Rang drei liegt Andreas Mikkelsen (Norwegen/VW).

Ogier, Sieger der Prüfungen 12, 15 und 17, hat bereits die ersten beiden WM-Läufe des Jahres in Monte Carlo und Schweden gewonnen. Sein bis dato hartnäckigster Verfolger Jari-Matti Latvala (Finnland) musste in Mexiko auf der dritten Etappe aufgeben.

Der VW-Pilot wich während der 12. Wertungsprüfung einem Schlagloch aus, kam gegen die Böschung und beschädigte dabei die Aufhängung des Polo WRC.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel