vergrößernverkleinern
Das IOC trauert um Reynaldo Gonzalez Lopez. © Getty Images

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) trauert um sein Mitglied Reynaldo Gonzalez Lopez.

Der Kubaner starb am Samstag im Alter von 66 Jahren.

Gonzalez Lopez war seit 1995 IOC-Mitglied und seitdem Mitglied in verschiedenen Kommission.

Bis zu seinem Tod war er Generalsekretär der Panamerikanischen Sport-Organisation (PASO). "Er war ein leidenschaftlicher Sportführer. Der Sport in Mittel- und Südamerika und in der ganzen Welt verdanken ihm wie auch ich persönlich viel", sagte IOC-Präsident Thomas Bach.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel