vergrößernverkleinern
Guor Marial startet für den Süd-Sudan
Marathonläufer Guor Marial startet in Zukunft für den Süd-Sudan © Getty Images

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat im Rahmen seiner Session in Kuala Lumpur den Süd-Sudan als 206. Mitglied aufgenommen.

Damit dürfen Sportler aus dem seit 2011 vom Sudan unabhängigen Land bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro unter eigener Flagge an den Start gehen.

Der süd-sudanesische Marathonläufer Guor Marial hatte bei den Spielen in London 2012 noch als unabhängiger Athlet unter der olympischen Flagge teilgenommen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel