vergrößernverkleinern
Das IOC trauert um sein Ehremnitglied Ashwini Kumar
Das IOC trauert um sein Ehremnitglied Ashwini Kumar © Getty Images

Das Internationale Olympische Komitee IOC trauert um Ehrenmitglied Ashwini Kumar. Der Inder starb am Montag im Alter von 94 Jahren in Neu Delhi.

Kumar war von 1983 bis 1987 IOC-Vizepräsident und gehörte von 1980 bis 1987 sowie von 1992 bis 1996 dem Exekutivkomitee an.

"Ashwini Kumar hatte viel Leidenschaft für den Sport und hat dessen Werte während seiner Karriere auf der höchsten Ebene der indischen Sportverwaltung stets gefördert", sagte IOC-Präsident Thomas Bach: "Es war in den vielen Jahren immer eine Freude, mit ihm zu arbeiten. Seine Beiträge und seine Integrität wurden enorm geschätzt."

Kumar, langjähriger Präsident des indischen Hockey- und Basketball-Verbandes, war seit 1973 IOC-Mitglied und wurde im Jahr 2000 zum Ehrenmitglied ernannt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel