vergrößernverkleinern
Ana Claudi Lemos hält den südamerikanisichen Rekord über 200 Meter © Getty Images

Auf der brasilianischen Sprint-Hoffnung Ana Claudia Lemos ruhten die Hoffnungen einer ganzen Nation. Nun wurde die 27-Jährige positiv auf Doping getestet.

Das brasilianische Olympia-Team muss bei den Olympischen Spielen im eigenen Land höchstwahrscheinlich auf seine beste Sprinterin verzichten. Nachdem bei Ana Claudia Lemos bereits schon einmal das anabole Steroid Oxandrolon nachgewiesen wurde, fiel nun auch die B-Probe positiv aus.

Wie die brasilianische Nachrichtenagentur Agencia Brasil berichtet, droht der südamerikanischen Rekordhalterin über 200 Meter nun eine mehrjährige Sperre.

Auf der 27-Jährigen ruhten die Hoffnungen, die brasilianische 4x100-Meter-Staffel bei den Olympischen Spielen im August zu einer Medaille zu führen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel